+49 40 7344086 0 beratung@sbs-legal.de

IT-Recht

EDV, Internet und Multimedia sind die Gegenstände des Rechtsgebietes der Informationstechnologie, kurz IT-Recht.

Das Rechtsgebiet der Informationstechnologie ist aus dem Umstand erwachsen, dass das Internet über den elektronischen Wareneinkauf hinaus zum Medium der modernen Informationsgesellschaft geworden ist. Aus diesem Umstand ergibt sich der eigentliche Gegenstand dieser Rechtsmaterie.

Gegenstand des IT-Rechts ist unter anderem Software und das Internet mit allen damit einhergehenden rechtlichen Fragestellungen. Zum IT-Recht gehören technische Prozesse sowie technische Entwicklungen, wie Software und APP´s.

 

Ein wesentlicher Bestandteil sind Provider- und Softwareverträge. Hier gilt es mit Verhandlungsgeschick und Rechtssicherheit aktiv Vertragsverhandlungen zu betreiben, um den erwünschten Vertrag zu vereinbaren. So wird beispielsweise der Erwerb von Nutzungsrechten (Content-Einkauf), der Hardwarekauf und die Hardwarepflege und Webdesign sowie Softwaremiete- und Softwarekaufverträge verhandelt und vereinbart.

 

Expertise / Unsere Dienstleistungen für die Erstellung eines Softwarevertrages

Wir bieten Ihnen die Erfahrung aus erfolgreich begleiteten IT-Projekten. Unsere Unterstützung erstreckt sich dabei auf alle rechtlichen und steuerlichen Aspekte der Vertragsverhandlungen und – wenn nötig – einhergehenden Konflikte der Vertragsparteien.

Wir betreuen Mandanten bundesweit und international. Als Kanzlei für Gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht beraten und vertreten wir Mandanten in den Kernbereichen des IT-Rechts. Hierzu gehören insbesondere folgende Leistungen:

 

  1. Rechtliche Begleitung komplexer IT-Projekte
  2. Softwareverträge, Software, Lizenzverträge, Lizenzierung und Rechtsschutz von Software
  3. Software as a Service (SaaS), Service Level Agreement
  4. Datenschutz, Datenschutzrecht, insbesondere auch Schutz von Betriebsgeheimnissen und (derzeit verstärkt) die EU-Datenschutzgrundverordnung.
  5. Beratung im Internetrecht, rechtliche Betreuung von Online-Shops (eCommerce), Erstellung und Prüfung von AGB und Nutzungsbedingungen, Webseitencheck, Erstellung und Prüfung von AGB und Nutzungsbedingungen, Webseitencheck
  6. Eintragung und Prüfung gewerblicher Schutzrechte, Kennzeichen und Domains (Domainrecht)
  7. ICO, Token, Coins und Blockchain (Kryptowährungen).

 

Wir vertreten die Interessen unserer Auftraggeber rechtssicher und konsequent. Am Beispiel eines Softwarevertrages wird nachfolgend skizziert, welche Prozesse für die Erstellung eines Softwarevertrages nötig sind:

 

  1. Erfassen und rechtliche Einordnung des IT-Projektes und der Ziele der Mandanten.
  2. Vorbereitung von Vertragsverhandlungen zum Untermauern des Standpunktes der Mandanten.
  3. Erstellung von Verteidigungsstrategien des Standpunktes und Vertragsangebote für die andere Vertragspartei.
  4. Entwicklung taktischer Vorgehensweisen für Vereinbarungen und Vertragsklauseln, die unsere Mandanten anvisieren.
  5. Aktive Begleitung und unmittelbare Teilnahme an Vertragsverhandlungen.
  6. Stetige Aufnahme von Änderungen- und/oder Ergänzungen des Vertrages, die sich aus den einzelnen Vertragsverhandlungen ergeben.
  7. Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen, die sich aus dem Vertrag ergeben oder mit ihm im Zusammenhang stehen.
  8. Falls nötig außergerichtliche und gerichtliche Vertretung zur Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen, insbesondere im Zusammenhang mit Zahlung von Vertragsstrafen, Mängelhaftung, Vertragserfüllung.

Gern beraten wir Sie und sehen Ihrer Kontaktaufnahme entgegen.